Logo

Aktuelles - Luhmühlen

Sonntag, 01.09.2019

Deutschland gewinnt Gold - Michael Jung Silber - und Klimke verteidigt

Es war souverän, was die deutsche Mannschaft bei der EM in Luhmühlen ablieferte. Wie zu guten alten Zeiten. Mit 78,50 Punkten siegte Schwarz-Rot-Gold nach Dressur, Gelände und Springen am Ende mit deutlichem Abstand zu den Briten mit 92,8 Punkten. Hans Melzers Truppe ist wieder Europameister und das mit einem Ausrufezeichen. Die Favoriten aus England ließen auch im...
Samstag, 31.08.2019

Michael Jung und Deutschland bleiben auf der Spur - trotz Irritationen

Vorneweg: Die Geländeprüfung bei der EM in Luhmühlen verlief in Teilen besser als erwartet. Vor allem, was die zu erreichende Bestzeit anbetraf. Die 10:10 Minuten schätzten vorab viele noch als kniffelig ein, Geländedesigner Mike Etherington-Smith wollte sie als ein Kriterium der Selektion nutzen - doch dieses Vorhaben ging nicht auf. 20 von 72 Teilnehmern kamen in der...
Freitag, 30.08.2019

Ein kurzes optimistisches Fazit des Bundestrainers Hans Melzer

Mit zwei Deutschen an der Spitze in der Einzelwertung und dem Team in Führung mit fast 20 Punkten Vorsprung auf die Briten darf Hans Melzer, Bundestrainer der Deutschen, mit Freude auf das Gelände morgen blicken. Und das tut er auch: “Ich bin mehr als zufrieden. Das ist ein gigantisches Ergebnis. Auch mit den Einzelreitern bin ich sehr zufrieden, es gab keinen Ausfall. Wir...
Freitag, 30.08.2019

Ingrid Klimke: "Es war ein Träumchen!"

Die Schlussreiterin für das deutsche Team bei der EM in Luhmühlen kam strahlend aus dem Viereck heraus: Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD liegen nach der Dressur an zweiter Stelle. Sie konnten zwar nicht ganz an ihre Bestleistung herankommen, aber mit 22,2 Punkten darf man nicht unzufrieden sein. Und es gab auch keinen Grund. Der 15-jährige Oldenburger Wallach war locker, mit...
Freitag, 30.08.2019

Die letzte Losgelassenheit fehlte bei Sandra Auffarths Viamant du Matz

Die Aussagen häufen sich: angespannte Pferde - dank einer tollen Atmosphäre im Luhmühlener Stadion bei der EM der Vielseitigkeitsreiter. Diese Erfahrung musste auch Sandra Auffarth mit ihrem zehnjährigen Viamant du Matz machen. Der Selle Francais Wallach zeigte sich leicht angespannt bereitsbeim Einreiten, blieb fehlerfrei, aber "die letzte Losgelassenheit hat gefehlt", so...
Freitag, 30.08.2019

Ein Championat ist eben ein Championat: Felix Etzel ist enttäuscht

Eigentlich sollte das Championat der Saisonhöhepunkt sein. Das ist es auch für Felix Etzel, der zum ersten Mal bei einem Senioren-Championat am Start ist. Aber den Höhepunkt konnte er in der Dressur mit seinem Hannoveraner Wallach Bandit bei der EM in Luhmühlen nicht abrufen. Der elfjährige Betel xx-Sohn hat das Potenzial für ausgezeichnete Dressuren, aber nicht...
Freitag, 30.08.2019

Felix Vogg: "Als Dressurpferd ist er nicht geboren"

Der Schweizer Felix Vogg, der in Waiblingen geboren und in Radolzell Zuhause ist, kam mit einem nicht ganz glücklichen Gesicht aus dem Viereck bei der Europameisterschaft in Luhmühlen. Mit Archie Rocks hatte er quasi seine Zweitwahl am Start, weil sich Colero kurz zuvor einen Infekt zugezogen hatte. Da wollte er lieber nichts riskieren. Und Archie Rocks, ein elfjähriger...
Freitag, 30.08.2019

Ein bisschen Ärger und doch viel Spaß bei Michael Jung

Michael Jung und fischerChipmunk haben bei ihrer Championatspremiere bei der EM in Luhmühlen einen glänzenden Dressurauftakt erwischt. Der elfjährige Hannoveraner Wallach, der im vergangenen Jahr mit Julia Krajewski in Tryon bei den Weltreiterspielen eine Weltklasse-Dressur zeigte (19,9 Punkte) und dann Anfang des Jahres in den Stall von Michael Jung zog, zeigte sich in...
Freitag, 30.08.2019

Die eine happy - die andere nicht

Der zweite Dressurtag bei der EM in Luhmühlen startete mit zwei deutschen Einzelreitern. Anna Siemer und FRH Butts Avondale v. Nobre xx/Heraldik xx waren die ersten an diesem Tag im Viereck in der Heide und beendeten die Dressur mit 31,9 Punkten. Die Galopptour verlief nicht wie gewünscht, die Hannoveraner Stute war angespannt, ein Geräusch aus dem Gastro-Bereich irritierte sie....
Freitag, 30.08.2019

Einblicke ins Gelände von Luhmühlen von Championats-Debütant Felix Etzel

Der gebürtige Schorndorfer Felix Etzel ist in Luhmühlen mit seinen 26 Jahren Championatsdebütant. Als Einzelreiter startet er bei der Europameisterschaft mit dem elfjährigen Hannoveraner Bandit v. Betel xx, den er seit seinem vierten Lebensjahr reitet und ausbildet hat. Im vergangenen Jahr kam Felix Etzel, der an der Bundeswehrsportschule in Warendorf stationiert ist, in...
Donnerstag, 29.08.2019

Collett und Belgien übernehmen die Führung

Die britische Vielseitigkeitsreiterin Laura Collett führt nach dem ersten von zwei Dressurtagen bei der EM in Luhmühlen. Die 30-Jährige und ihr Holstiener Wallach London konnten die Dressur mit 25,5 Punkten beenden. Beim CHIO in Aachen waren die beiden noch besser, führten nach Dressur und Springen mit dem Dressurergebnis von 22,9 Punkten - doch ein Championat ist immer...
Donnerstag, 29.08.2019

Kai Rüder reitet es "einfach nur nach Hause"

Dass Dressur auch ganz einfach sein kann, zeigte das zweite deutsche Teampaarbei der Vielseitigkeits-EM in Luhmühlen. Nachdem Andreas Dibowski mit FRH Corrida nicht den besten Auftakt erwischte, haute Kai Rüder einen raus. Mit Colani Sunrise, seinem 13-jährigen Oldenburger Wallach kam er auf ein Ergebnis von 25,8 Punkten, was die derzeitige Führung bedeutet. Da stimmte...
Donnerstag, 29.08.2019

Ein geschockter Andreas Dibowski

Das war kein guter Start für das deutsche Team bei der EM Vielseitigkeit in Luhmühlen. Andreas Dibowski und FRH Corrida blieben als erstes Paar für die Mannschaft deutlich unter ihren Möglichkeiten. 34,6 Punkte sind "wohl die schlechteste Benotung, die sie je bekommen hat", so der Reiter, der hier sein Heimspiel hat. "Ich bin nicht traurig, ich bin nicht ärgerlich -...
Mittwoch, 28.08.2019

Die deutschen Startzeiten in der Dressur - Tag 1

Morgen geht es los mit Teil 1 der Dressur bei der Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen. Um 10:00 Uhr geht das erste Pferd ins Viereck, das erste deutsche Paar ist um 10:15 Uhr der Teamreiter Andreas Dibwoski mit FRH Corrida. Gleich vier deutsche Einzelstarter kommen hintereinander ab 11:23 Uhr mit Nadine Marzahl/Valentine, Anna-Katharina Vogel/DSP Quintana P,...
Mittwoch, 28.08.2019

Alle Pferde fit to compete

Alle Pferde bei der EM in Luhmühlen, die morgen mit der Dressur beginnt, haben den ersten Hitzetest und Vet-Check bestanden: Bei schweißtreibenden 35 Grad bekamen alle das "Go" für das Turnier, darunter die drei Baden-Württemberger Michael Jung mit fischerChipmunk, Felix Vogg mit Archie Rocks sowie Felix Etzel mit Bandit. Fotos: Stefan Lafrentz
Freitag, 23.08.2019

EM Luhmühlen: Mannschaftsaufstellung bekanntgegeben

Dibowski, Jung, Klimke, Rüder – so wird voraussichtlich die Teambesetzung bei den Longines Europameisterschaften Vielseitigkeit in Luhmühlen in der kommenden Woche aussehen (28. August bis 1. September). Dies gab Bundestrainer Hans Melzer heute im Rahmen eines Pressegesprächs bekannt. „Im Prinzip waren Andreas Dibowski, Ingrid Klimke und Michael Jung für...
Mittwoch, 21.08.2019

EM Vielseitigkeit ohne Andreas Ostholt

Kurz vor den Europameisterschaften in Luhmühlen (28. August bis 1. September) hat sich Andreas Ostholt vom Start abgemeldet. Seine Stute Corvette hatte beim letzten Turnier in Haras du Pin zwei Eisen verloren und sich dabei leicht verletzt. „Sie befindet sich auf einem guten Weg der Besserung und ist auch gut in Form, aber eine Prüfung wie die Europameisterschaften können...
Mittwoch, 21.08.2019

Luhmühlen: Die Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter steht an

Vom 29. August bis 1. September 2019 findet zum fünften Mal eine Europameisterschaft im Heideort Luhmühlen vor den Toren Hamburgs statt. Als Gastgeber darf Deutschland die doppelte Anzahl an Startern, also insgesamt zwölf Paare entsenden. Vier davon starten für die deutsche Mannschaft. Wer dies sein wird, muss spätestens nach der Verfassungsprüfung bekannt gegeben...
Top