Logo

Rj-Aktuell

Dienstag, 17.09.2019

Die neue Ausgabe der Reiterjournal Sportschau ist da!

Ein 21-Jähriger schnappt Nationenpreisreiter Hans-Dieter Dreher den Sieg im Großen Preis von Schopfheim vor der Nase weg, Saskia Keith-Stier freut sich über ihren ersten S-Sieg in Walldorf, Jana Schrödter und Niels Carstensen triumphieren bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Zeiskam - all das und noch viel mehr, sowie die Sieger aus Schopfheim im Interview sehen Sie...
Dienstag, 17.09.2019

Wir sind wieder erreichbar!

Die technischen Störungen unserer Telefonanlage sind behoben! Ab sofort sind wir wieder wie gewohnt telefonisch für Sie erreichbar - Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Dienstag, 17.09.2019

Die aktuelle dreifache Dressur-Europa-Meisterin gibt sich die Ehre

Mit einem auch für Laien erlebenswerten Dressurtraining auf höchstem Niveau durch „Botschafterin" Isabell Werth haben die Veranstalter des Internationalen Reitturniers in Stuttgart auf das kommende Highlight aufmerksam gemacht, das vom 13. bis 17. November zum 35. Mal in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle stattfinden wird. Das Dressur-Training fand auf der Anlage des Reitvereins...
Montag, 16.09.2019

Reiterjournal LIVE Talk: Ist das deutsche Turniersportsystem noch konkurrenzfähig?

Ist der deutsche Turniersport noch konkurrenzfähig? Reiterjournal.TV startet eine neue Live-Talkrunde auf Schloss Solitude. Sie können LIVE auf der Reiterjournal Facebook-Seite dabei sein und sich mit Ihren Fragen und Argumenten an der Diskussion zu dem aktuell brisanten Thema "Ist das deutsche Turniersportsystem noch konkurrenzfähig?" beteiligen. Am 24. September 2019 ab 18.00...
Montag, 16.09.2019

Ralf Rundel hat wieder einen Sieger

Mit seinem Hengst Veritas gehörte Ralf Rundel bis vor wenigen Jahren zu den erfolgreichsten Amateur-Springreitern des Landes, gewann zahlreiche Springen - auch unter Profis - und bekam sein Goldenes Reitabzeichen. Nach ein paar Jahren Neuaufbau junger Pferde hat der selbstständige Versicherungskaufmann aus Meckenbeuren bei Ravensburg nun wieder einen richtigen Sieger unter dem...
Sonntag, 15.09.2019

Sandro Koalick Vize-Weltmeister, Bronze für das Team

Als vorletzter Starter im Parcours sicherte sich Lokalmatador und Team-Mitglied Sandro Koalick bei der WM der Zweispänner in Drebkau dank einer Nullrunde mit 149,49 Punkten den Titel Vizeweltmeister. Der als Dressur- und Marathonsieger mit 15,37 Punkten führende Titelverteidiger Martin Hölle aus Ungarn verbuchte als letzter Starter 14,49 Strafpunkten und sicherte sich mit 148,81...
Sonntag, 15.09.2019

Langenhagen – Comeback für fischerTakinou und fischerRocana

Beim Vielseitigkeitsturnier in Langenhagen-Twenge brachten Michael Jung und sein Bereiter Pietro Grandis, neben den aktuellen Pferden Star Connection, Lennox, Creevagh Cooley und Kilcandra Ocean Power, nach langer Pause auch fischerTakinou und fischerRocana an den Start. „Beide Pferde haben viel Zeit bekommen wieder komplett fit zu werden und durften jetzt erstmalig wieder Turnierluft...
Sonntag, 15.09.2019

Schärpen und Medaillen in Sindlingen

Im Rahmen des Sindlinger Herbstturniers war auf der Anlage von Landestrainer Fritz Pape Einiges geboten. Bei besten Bedingungen waren im Sindlinger Schlosspark Vielseitigkeitsprüfungen, vom Stilgeländeritt -Wettbewerb, über eine Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A**, bis hin zur L-Vielseitigkeit, ausgeschrieben. Auf L-Niveau wurde einmal mehr das Süddeutsche...
Sonntag, 15.09.2019

Jana Schrödter überragend zum Titel

So eine überlegene Deutsche Meisterschaft gibt es nicht oft: Mit einem Start-Ziel-Sieg in Zeiskam hat Junioren-Dreifach-Europameisterin Jana Schrödter aus Riedheim auch bei den Deutschen Meisterschaften das oberste Treppchen bestiegen. Sie siegte auch im Kür-Finale im Sattel ihres Wallachs Der Erbe OLD mit 81,5 Prozent der Punkte in der Kür. Dort bekam sie von der deutschen...
Sonntag, 15.09.2019

Erster S-Sieg für Saskia Keith-Stier

Es lohnt sich, wenn man an ein Pferd glaubt: Im Sattel ihrer selbst ausgebildeten Stute Doloris hat Saskia Keith-Stier am Samstagabend in Walldorf-Winterheck ihr erstes S-Springen gewonnen. Die 24-jährige Amazone siegte in dem Joker-Springen vor dem Pfälzer Harald Kreher mit Zentos und der Nordbaden-Vizemeisterin Sarah Moser-Noujaim mit Cascada. Saskia Keith-Stier hat ihre jetzt...
Sonntag, 15.09.2019

Schopfheim: Großer Preis geht in die Schweiz

Nach Hans-Dieter Drehers Runde schien es allen ganz klar. Das musste der Sieg sein für den Eilmeldinger und den Württemberger Hengst Cachacco Blue aus der Zucht von Myriam Dickenherr im Großen Preis von Schopfheim auf Zwei-Sterne-Niveau. Am Ende wurde es Platz zwei für Dreher, der über Nacht von der Global Champions Tour-Etappe im französischen St. Tropez nach...
Sonntag, 15.09.2019

Schopfheim: Breidenbach dominiert das Finale im Viereck

Zugegeben, es war nicht Titans stärkste Runde in der heutigen Intermediaire I von Schopfheim – dennoch reichte es seiner Besitzerin und Ausbilderin Vera Breidenbach und dem 17-jährigen Trakehner Nachkommen des Biotop um Längen zum Sieg. Nach Platz vier in der gestrigen S*-Dressur und dem Sieg in der abendlichen Kür sah das Richter-Trio Frank Uhde, Nicoletta Mayer und...
Sonntag, 15.09.2019

Calador ist Schopfheims stärkster Youngster

Mit mehr als acht Sekunden Abstand zur Konkurrenz spielten Tobias Schwarz und der achtjährige Calador im Youngster-Finale von Schopfheim in einer ganz eigenen Liga. Bereits am Freitag konnte das Duo aus Lahr ein schweres Springen auf Gestüt Sengelen für sich entscheiden, heute reihte sich ein weiterer Sieg in die immer länger werdenden Erfolgsliste ein. Erst seit Februar...
Sonntag, 15.09.2019

WM Drebkau: Deutsches Team auf Silberkurs

Die deutschen Zweispännerfahrer liegen nach dem Geländetag bei ihrer Heim-WM im brandenburgischen Drebkau hinter Umgarn und ganz knapp vor den Niederländern auf Silberkurs. Bester Deutscher im Marathon war Einzelfahrer Marco Freund (Dreieich) als Vierter hinter Titelverteidiger Martin Hölle (Ungarn), hinter dem Österreicher Blumschein und hinter dem Niederländer...
Sonntag, 15.09.2019

Wetzstein baut Führung aus

Sie lag schon vor der vorletzten Qualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal der Junioren im Springen vorne, jetzt hat die 17-jährige Anastacia Wettstein aus Gültstein beim Turnier in Walldorf-Winterheck ihre Führung weiter ausgebaut. Im Sattel ihrer bildhübschen erst achtjährigen DSP-Stute Cuddy bekam die Schülerin von Nationenpreisreiter Mogheeth Alshehab eine...
Samstag, 14.09.2019

Schopfheim: Württemberger Trio an der Spitze

Gleich drei Pferde der Landeszucht lieferten sich im Zwei-Phasen-S* von Schopfheim ein heißes Kopf-an-Kopf-Duell. Das Rennen machte letztendlich Constantin Sorg im Sattel des neunjährigen Casillas. Der Fronhofener und sein Cachas-Nachkomme aus der Zucht von Alfons Sorg zeigen sich 2019 in beständiger Form: In Illertissen, Waiblingen und Leutkirch-Haid waren die Beiden erst...
Freitag, 13.09.2019

Schopfheim: Marschall, Schwarz und Staub zelebrieren starken Auftakt

Fast hätte es für den Heimsieg gereicht: Rebecca Hotz versuchte als vorletzte Starterin aus ihrer Holsteiner Stute Caprice alles rauszuholen. Zu gerne hätte sie sich wohl beim ersten schweren Springen auf dem Turnier vor ihrer Haustüre auf Gestüt Sengelen an die Spitze gesetzt. Doch die Hausherrin kam nur bis auf zwei Sekunden an die bis dato führende Linda...
Freitag, 13.09.2019

WM Drebkau: Titelverteidiger Hölle gewinnt die Dressur

Martin Hölle, der amtierende Weltmeister der Zweispännerfahrer, hat bei der WM in Drebkau in der Dressur sehr gut vorgelegt. Am zweiten Dressurtag übernahm er mit 32,39 Punkten die Führung unter 82 Teilnehmern aus 24 Nationen vor dem Australier Tor van den Berge (37,46). Dahinter folgen bereits die deutschen Mannschaftsfahrern Lars Schwitte (42,85) als Dritter und Sandro...
Freitag, 13.09.2019

Jana Schrödter wieder auf Meisterkurs

Wenige Wochen nach ihrem sensationellen Euro-Erfolg in San Giovanni ist die 18-jährige Riedheimerin Jana Schrödter auch bei den Deutschen Meisterschaften in Zeiskam erneut auf Medaillenkurs gegangen. In der ersten Wertung der Dressurjunioren steuerte die Berufsreiter-Tochter ihren Wallach Der Erbe mit einem grandiosen Prozentergebnis von 76,4 Prozent zum Sieg. Ansonsten ist die...
Freitag, 13.09.2019

WM Drebkau: Schottmüller am ersten Tag Dritter

Der als Einzelfahrer bei der WM der Zweispänner in Drebkau bei Cottbus gestartete Stefan Schottmüller belegt nach dem ersten Dressurtag, bei dem erst die Hälfte der 83 Gespanne gestartet ist, mit 49,31 Punkten einen hervorragenden Rang drei. Drei Richter hatten den als Viertletzten gestarteten Nordbadener auf Platz vier; zu Rang drei verhalfen ein erster und ein zweiter Platz,...
<< 1 2 3 4 > >>
Top