Logo
Samstag, 09.02.2019

Acht frisch gekörte Hengste

Zur regionalen Winterkörung des PZV Baden-Württemberg im Haupt- und Landgestüt Marbach traten sieben Warmbluthengste, ein Kaltblut und sieben Ponyhengste an. Bei den Warmblütern wurden vier Hengste mit dem Prädikat gekört bedacht, drei davon stellte das HuL Marbach selbst aus: der sporterfolgreiche Instertanz V v. Insterburg/Ehrentanz II, der bereits leistungsgeprüfte Doubtless v. Don Dobless/His Highness und der Prämienhengst der Trakehner Körung 2018 Giuliani v. Berlusconi/Kanudos xx. Ebenfalls gekörte wurde Diamantinos v. Dankeschön/Vitalis, in Besitz der Besitzergemeinschaft Thomas Casper und Alexandra Simons-de Ridder stehend.

Der vorgestellte Schwarzwälder Vinzent v. Veneto/Wildfuchs (A.: Arnd und Andrea Hahn) erhielt seine Zuchtzulassung ebenso wie die Deutschen Reitponys Fuchshof’s Don Dyke v. Donchester/Van Dyke B (A.: Franz Fuchs sen.), Catching Fire v. Kastanienhofs Cockney Cracker WE/Vulkan (A.: Elisa Rapp)  und Caisertanz v. Caribian Dance/Kaiserwalzer (A.: Rita Benz).  (MS)

Top