Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Logo

Reiterjournal FORUM Stall 4.0

Nach einem sehr erfolgreichen Reiterjournal Stall 4.0 Forum, im Oktober in Marbach, zum Thema „Modernisierung im Stall -  wie spar ich Geld?“, findet die Vortragsreihe nun auch für Interessenten aus dem badischen Raum in Offenburg statt. Im Rahmen der Baden Classics werden drei renommierte Referenten aus der Wirtschaft über dieses aktuelle Thema sprechen und interessante Anregungen geben.

  

Termin: Freitag, 02.Februar 2018 16 Uhr – ca. 18 Uhr
Ort: Konferenzraum 4 im Untergeschoss der Oberrheinhalle

Für alle die den Weg in die Oberrheinhalle nicht alleine finden, treffen wir uns um 15.45 Uhr am Haupteingang der Veranstaltung.

Tickets: www.baden-classics.de
Anmeldung bis 31.01.2018 an m.decker@matthaesmedien.de


Vorträge:
Sicherheit für Stall und Unternehmen – ein Vortrag von Sabine Dörr, Geschäftsführender Gesellschafter der tisoware GmbH

Diebstahl, Einbruch, Sabotage – leider kann das jeden treffen und Sachwerte der Betriebe und Unternehmen müssen immer mehr geschützt werden. Die Firma tisoware mit Sitz in Reutlingen ist Experte auf diesem Gebiet und bietet individuelle Lösungen für Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Betriebsdatenerfassung und Personaleinsatzplanung. Am Veranstaltungstag informiert tisoware über mögliche praxistaugliche Lösungen.

Beschäftigte im Stall – Mindestlohn und Arbeitszeit, ein Vortrag von Kathrin Völker, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht der Völker-Gruppe

Beschäftigte, Mindestlohn, Einsatzplanung und Überstunden – all das beinhaltet zahlreiche Vorschriften, Gesetzte und vor allem Herausforderungen für jeden Arbeitgeber. Kathrin Völker von der Völker-Gruppe gibt Informationen für Arbeitgeber und Vereine, sowie praxistaugliche Tipps, wie man vermeidet, was nicht rechtens ist.

Senken der Betriebskosten und Schonen der Umwelt durch eigene Energieerzeugung- ein Vortrag von Wolfgang Walter sen. Firma WALTER konzept (WALTER solar)

Die Firma WALTER konzept, mit Sitz im schwäbischen Ellwangen, definiert sich als überregionales Ingenieurbüro, spezialisiert auf die Konzeptionierung von Anlagen erneuerbarer Energien und den energieeffizienten Bau und Umbau von Gebäuden und Heizungsanlagen. Am Veranstaltungstag wird Wolfgang Walter über die Energiebeschaffung, Komponenten für die elektrische und thermische Energie-Eigenerzeugung, die Optimierung und Reduzierung von Betriebskosten und über mögliche Förderprogramme referieren.

   

Top