Logo
Sonntag, 12.07.2015

Köberle und Steidle sind Dressurmeister

Das ist exakt der gleiche Ausgang der Meisterschaften wie 2013. Geprägt waren die Dressurtitelkämpfe in Schutterwald vor allem vom Comeback des Freiburgers Stephan Köberle auf seinem 14-jährigen De Niro-Sohn Darjeeling. Er siegte auch im Grand Prix-Finale mit einem schwungvollen Ritt und 72,233 Prozent der Punkte. Der Wallach war ein ganzes Jahr außer Gefecht.

Damenmeisterin, wie vor zwei Jahren, wurde wieder Isabelle Steidle vom Bodensee auf ihrem Holsteiner Long Drink. Im Grand Prix wurde sie auch Zweite vor Rekord-Landesmeister Christoph Niemann auf Don William. Mit seinem zehnten Titel muss der 58-jährige Ausbilder jetzt noch ein Jahr warten. Er holt die Silbermedaille vor Nicole Casper. Mit Birkhofs Don Diamond sicherte sie sich Bronze.

Meisterin der Altersklasse „U25“ wurde – wie vor zwei Jahren – die Geislingerin Alexandra Stadelmeyer, diesmal mit dem erst achtjährigen Duke of Swing (rok).

 

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz