Logo
Samstag, 23.05.2015

Karen Tebar wird Fünfte in starkem Wiesbadener Feld

30 Starter waren im Grand Prix von Wiesbaden in die Starterliste eingetragen. Schon recht früh musste sich Karen Tebar mit Don Luis behaupten. Umso beachtlicher ist der fünfte Platz der beiden einzustufen. Mit 71,860 Prozent wurde das Paar von den Richtern bewertet - die Platzziffern reichten von Rang drei bis neun. Der Sieg in der Prüfung ging an Isabell Werth mit Don Johnson (76,140 Prozent) vor Ingrid Klimke mit Dresden Mann (73,840 Prozent). (mos)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz