Logo

Eine Gelungene Premiere - Der Tag des Schwarzwälder Kaltblutes

Das Haupt- und Landgestüt Marbach hatte heute zum ersten "Tag des Schwarzwälder Kaltblutes" auf dem Gestütshof in St. Johann geladen. Die Auszubildenden des Haupt- und Landgestütes hatten diese Veranstaltung organisiert und präsentierten zunächst 18 Landbeschäler. Dabei hatten sie sich bewusst dafür entschieden, die Schwarzwälder an der Hand und im Freilaufen zu präsentieren. Eine tolle Gelegenheit für die Züchter, denn sonst kann man die Hengste so nur bei ihrer Körung betrachten! Gekommen waren die Züchter und Freunde des Schwarzwälder Kaltblutes von nah und fern, sodass auch der Gestütsgasthof bei den anschließenden Fachvorträgen bestens gefüllt war. Dr. Hans Ableiter, Simon Blattert, Zuchtleiter Manfred Weber und Karl Heinz Vollmer sprachen über die Kaltblutzucht, die Stutenstämme bei den Schwarzwäldern und das Tierwohl in der Pferdezucht- und haltung und stießen damit auf reges Interesse. Ein rundum gelungener Tag, von dem man sich eine Wiederholung wünscht - welche auch in Aussicht gestellt wurde! (ms)

Fotos: Steinbach 

Top