Logo

Pony: Überlingen kürt seine Sieger feierlich

Das Landesturnier der Nachwuchsreiter wurde zum dritten Erfolg in Folge.

"Wer hier ein Auge drauf wirft, sieht die starken Ponyreiter der Zukunft heranwachsen", lies Heinz Bürk, Ponybeauftragter in Baden-Württemberg, am Rande des Landesponyturniers in Überlingen wissen. Nahe dem Bodensee hatte das fleißige Team um Turnierleiterin Dr. Simone Günther an diesem Wochenende wieder ein besonderes Pony-Spektakel gestemmt. Nachwuchsreiter zwischen 12 und 16 Jahren, die nicht im Landeskader vertreten sind, ritten um Gold, Silber und Bronze. Den Sieg holten in der Dressur punktgleich gleich zwei junge Damen. Neben Marlene Binder, die Now or Never an den Start brachte, stieg auch Jasmin Fetzer dank ihrem Diamond Star bei der feierlichen Siegerehrung auf den obersten Podestplatz.

Elisabeth Geisinger gewann in beiden Wertungsprüfungen im Überlinger Parcours mit Lorrell. Die volle Punktzahl brachte somit gleichzeitig den Gesamtsieg mit sich. Alle Fotos vom Event sind schon bald unter www.reiterjournal-fotoshop.de zu finden. (FA)

Top