Logo

In Nordbaden wird weiter "geklotzt"

Nicht kleckern sondern "klotzen": Beim Pferdesportverband Nordbaden bleibt das auch personell weiter die Devise. Bei der Verbandsversammlung am Samstag in Forst bestätigten die Vereinsvertreter einstimmig die komplette Vorstandschaft im Amt: allen voran den Regionalpräsidenten Dr. Gerhard Klotz aus Königsbach-Stein. Die Zufriedenheit mit der nordbadischen Verbandsspitze ist offensichtlich groß. Auch Vizepräsidentin Nadja Weißbrod aus Walldorf, Schatzmeister Ole Gunzenhäuser aus Karlsruhe und Geschäftsführer Ralf Zinsmeister aus Wiesloch wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Regionalverband Nordbaden ist der erste im Land, der jetzt seine Mitgliederversammlung mit Wahlen abhielt. Die Südbadener folgen eine Woche später am Samstag, 23. Februar. Dort gibt es einen Personalwechsel, weil Hans-Jürgen Schnebel nicht mehtr als Präsident kandidiert. Als designierte Nachfolgerin gilt Iris Keller vom Reiterring Oberrhein. Im März tagt der WPSV, im April der "Landtag der Reiter!" in Sindelfingen (rok/Fotos: Doris Matthaes).

Top