Logo
Mittwoch, 25.03.2020

Reiten und Einzel-Reitunterricht ist zulässig

Immer wieder erreichen uns Anfragen oder Unsicherheiten bezüglich der Möglichkeit des Reitens und auch des Reitunterrichtes. Fakt ist: Alle Regeln, die das Land erlässt, sind einzuhalten. Also: Nicht mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit und den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Hygieneregeln sowieso.

Aber nun können wir auch nach Anfrage beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg sagen: Einzel-Reitunterricht und Einzel-Reittherapie ist (wie Einzel-Hundetraining) weiterhin zulässig. So bestätigte es uns das Ministerium und verweist dabei auf die Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung. Nach der dürfen Personal Trainer, Ernährungsberater und ähnliche Dienstleister in Einzelberatung weiter tätig sein. Siehe PDF hier.

Aber: Um keinen Ärger in der Gesellschaft zu erzeugen, sollte jeder sich selbst hinterfragen: Ist Reitunterricht nötig oder reicht vielleicht derzeit auch einfach die normale Bewegung meines Pferdes? Jeder sollte nachdenken, was wirklich nötig ist und Sozialkontakte vermeiden. (mos)

Foto: Doris Matthaes

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Wir bleiben beim Paywall-Shutdown

Wie wichtig seriöser, unabhängiger Journalismus ist, ist den meisten in dieser Zeit bewusst geworden. Wir möchten, dass er frei zugänglich bleibt. Das geht dauerhaft jedoch nur, wenn uns möglichst viele Leser freiwillig unterstützen.

Leisten auch Sie einen kleinen Beitrag dafür und unterstützen Sie den frei zugänglichen Journalismus für alle.