Logo
Samstag, 06.06.2020

Markus Kölz auf dem Wege der Besserung

Markus Kölz, Landesmeister der Springreiter, befindet sich nach einem schweren Sturz Anfang Mai wieder auf dem Wege der Besserung. "Er ist wieder zuhause und es geht ihm den Umständen entsprechend gut", erklärte jetzt seine Frau Katharina im Gespräch mit dem Reiterjournal. Die Ärzte seien zuversichtlich, dass der Springprofi und Ausbilder wieder ganz gesund wird, reiten und seinen Beruf ausüben kann - das war eine zeitlang ungewiss. Markus Kölz (41) stürzte Anfang Mai im Training mit einem jungen Pferd und zog sich dabei einen Bruch der Halswirbelsäule zu. Er lag wochenlang im Krankenhaus (rok).

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz