Logo
Montag, 27.04.2020

Absage Rennen 2020 Meißenheim

Der für Ende Juni geplante Renntag in Meißenheim fällt in diesem Jahr der Corona-Krise zum Opfer. Aufgrund der per Gesetz auferlegten gesetzlichen infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus und des Verbotes von Großveranstaltungen bis Ende August, kann der Renntag in diesem Jahr leider wieder nicht stattfinden.
Nach den Absagen in den beiden vorangegangenen Jahren wegen zu geringer Starterfelder und wegen massiver Wildschweinschäden, hatten wir in diesem Jahr auf einen tollen Renntag mit vielen Rennpferden auf einem toppräparierten Geläuf und vollen Zuschauertribünen gehofft.
Der RRFV Meißenheim hat keinerlei Kosten und Mühen gescheut, die notwendig waren für die Installation des Wildschutzzaunes um das gesamte Rennbahnareal sowie die komplett neu eingesäte Rennbahn.
Nun gilt es abzuwarten wie es nach der Corona-Krise weitergeht - wie sich die Rennsportszene unter diesen nochmals erschwerten Bedingungen erholt, ob sich weiterhin großzügige Sponsoren in einer angespannten Wirtschaftslage gewinnen lassen und ob sich die Schutzmaßnahmen für das Rennbahnareal im Hinblick auf die Wildschweine weiterhin bewähren. (PM)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Wir bleiben beim Paywall-Shutdown

Wie wichtig seriöser, unabhängiger Journalismus ist, ist den meisten in dieser Zeit bewusst geworden. Wir möchten, dass er frei zugänglich bleibt. Das geht dauerhaft jedoch nur, wenn uns möglichst viele Leser freiwillig unterstützen.

Leisten auch Sie einen kleinen Beitrag dafür und unterstützen Sie den frei zugänglichen Journalismus für alle.