Logo
Montag, 27.06.2022

Rotterdam: Hansi Dreher stark unterwegs

Foto (Archiv): D. Matthaes
Foto (Archiv): D. Matthaes

Beim internationalen CSIO5*-Event im niederländischen Rotterdam vertrat neben Marcel Marschall auch Hans-Dieter Dreher das Ländle. Der Weltspitzenreiter glänzte besonders am Freitag und siegte mit Vestmalle des Cotis, einem 13-jährigen Sohn des Baloubet du Rouet, in einem Drei-Sterne-Springen vor Katrin Eckermann mit Cascadello Roy Rm. Auch Marcel Marschall reihte sich im Sattel des Holsteiners Coolio in die Liste der Platzierten ein. Neben Katrin Eckermann, Marcus Ehning und Gerrit Nieberg vertrat Hansi Dreher die deutschen Farben beim Nationenpreis, den die deutsche Equipe mit einem vierten Platz beendete. Am Wochenende platzierte sich der Südbadener mit dem zehnjährigen Schimmelhengst Cous Cous in einem weiteren Weltranglistenspringen über 1,50m an dritter Stelle. (lb)

Top