Logo
Montag, 21.11.2022

Aufgepasst: Das sind unsere Buchtipps der Woche

Wahrer Luxus ist, Zeit zu haben, ein Buch zu lesen. Wenn es dann auch noch um unsere Lieblinge – die Pferde – geht, macht es gleich doppelt so viel Spaß. Egal, ob Pferdebücher für Kinder verschiedener Altersstufen oder Bücher zum Auffrischen Ihres Pferdewissens, ab sofort stellen wir Ihnen jede Woche unsere Buchtipps für kleine und große Pferdeliebhaber vor. 

Essen Pfützen kleine Pferde?

Vollblutaraber Sharif ist fassungslos: kaum ist er auf die Welt geschossen, schwebt er schon in Lebensgefahr und diese Huflosen sind auch keine große Hilfe! Monster und Rätsel, wohin das Auge blickt! Doch auch als Sharif in Kinderhandel, dunkle Welten und fragwürdige Jobs hinein gezogen wird, behält er sein Ziel fest im Blick: der berühmteste Show-Hengst unter der Sonne zu werden. Kurz vor seinem größten Triumph verraten ihn die Huflosen an die Organ-Mafia und alles steht auf dem Spiel. Kann ein Groupie ihm helfen, seine Träume zu retten?

Hier geht`s direkt zur Bestellung. 


Reiten beginnt im Kopf

In leicht verdaulichen Häppchen werden wichtige Begriffe und Zusammenhänge aus der Reitlehre einzeln beleuchtet und mit Illustrationen verdeutlicht. Auf jeweils einer Seite findet man das Wesentliche aus oft langatmigen Beschreibungen in Reitlehrbüchern. Themen sind unter anderem Vorwärtsreiten, Aufmerksamkeit, Energiesteuerung, Haltung, Gleichgewicht, Kommunikation, Angstbewältigung, Sinn von Lektionen, Paraden, der Pferderücken oder Ausbildungsskala und viele weitere mehr. Das Buch ist weder ein Lexikon noch eine Reitlehre, sondern ein illustriertes Lesebuch, in dem man schmökern, aber auch gezielt nach fundierten Erklärungen suchen kann.

Hier geht`s direkt zur Bestellung. 


Mein altes Pferd

Wie erkenne ich, dass sich mein Pferd wohlfühlt? Wie kann ich es am besten unterstützen? Diese Fragen bekommen für Besitzer älterer Pferde besondere Bedeutung, denn mit dem Alter gehen Einschränkungen einher und der Alltag wird oft komplizierter. Wie kann ich mein Pferd sinnvoll beschäftigen, auch wenn es nicht mehr reitbar ist? Was kann ich füttern, wenn schon einige Zähne fehlen? Wo ist es gut aufgehoben, wenn Kraft und Sinnesleistungen nachlassen? Fachlich fundiert und einfühlsam liefert dieses Buch Wissen, gibt Anregungen und konkrete Anleitungen, um die Lebensqualität alter Pferde zu verbessern. Auf die Themen Abschied und Trauer wird ebenfalls eingegangen.

Hier geht`s zur Bestellung.


Top