Logo
Sonntag, 14.02.2021

Thomas Mang in internationaler Elite

Das kann sich sehen lassen und darauf kann der Bereiter vom Gestüt Grenzland stolz sein: Im Großen Preis von Ornago in Italien sprang Thomas Mang mit seinem Arko Junior auf den dritten Platz. In dem 1,45 m-Springen ist das eine richtig beachtliche Leistung, denn hier waren richtige Top-Kandidaten am Start, darunter der Sieger Pius Schwizer mit Balou Rubin R. Mangs Chef Hansi Dreher musste mit Vestmalle Des Cotis einen Fehler an diesem Tag hinnehmen. (mos)

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen