Logo
Dienstag, 23.11.2021

Münster-Handorf: Zwei Hengste aus dem Ländle gekört

Gestern war es soweit, die Körurteile für die Dressurhengste anlässlich der Westfälischen Hauptkörung fielen. Freuen durften sich auch zwei baden-württembergische Züchter. Zum einen erhielt der Sohn des Lord Leopold aus einer Blue Hors Leredo-Mutter ein positives Körurteil. Er stammt aus der Erfolgszucht von Horst Schepper aus Römerstein und wurde von der Rothenberger Ventures GmbH ausgestellt. Auf der anschließenden Auktion wurde er für 51.000 Euro zugeschlagen.

Die Züchterkasse von Klaus Strobel aus Gäufelden ließ der frisch gekörte Sohn des Villeneuve-Diamond Hit (Z.: Sigrun und Klaus Strobel). Er war seinen neuen Besitzern 105.000 Euro wert.

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen