Logo
Sonntag, 02.05.2021

Lucas Wenz macht "Goldenes" perfekt

Auf dem Mannheimer Maimarkt haben die Springprüfungen begonnen – der Sersheimer Lucas Wenz hat sich die erste Prüfung der U25-Tour gesichert. Weitere Baden-Württemberger mischen erfolgreich mit. Die Berufsreiterfamilie Wenz hatte doppelten Grund zur Freude: Mit dem Zwei-Steren-Sieg machte der 22-jährige Wenz sein Goldenes Reitabzeichen perfekt. Mit der Verleihung will er aber noch warten, bis es wieder Turniere mit Zuschauern gibt.

Lucas Wenz, Jungprofi und Sohn des Luxemburgischen Nationaltrainers Marcus Wenz, steuerte sein ehrgeizige Stute Pokerface zum Sieg im Zwei-Sterne-Springen. In derselben Tour gibt es auf dem Maimarkt am Montag und am Dienstag Qualifikationspunkte im U25-Springreiterpokal. Sönke Aldinger ist in der Selbstständigkeit in Reutlingen offenbar gut angekommen; er platzierte seine Marie-Luise auf Rang drei und die Holsteiner Stute Baden Classic auf Rang fünf. Die Stute war bis vor kurzem unter Niko Lauer erfolgreich. Ihr Züchter Martin Walter aus Legelshurst stellt sie jetzt Sönke Aldinger zur Verfügung. Auch Hannah Schleef vom Stell Deuerer mkt Cessarias Crack ritt in die Platzierung.

Bilderbuchritte zeigte erwartungsgemäß Richard Vogel in der früheren Wahlheimat Mannheim. Mit den Pferden des pfälzischen Altmeisters Hugo Simon belegte er im Youngster-Springen die Plätze eins und drei: Sowohl der jetzt achtjährige Zweibrücker Fuchs Carlchen als auch die siebenjährige Holsteiner Stute Charisma hat Vogel bereits beim Bundeschampionat erfolgreich vorgestellt. Übrigens wird Richard Vogel, der seit Mitte vergangenen Jahres in Nordhessen stationiert ist, weiterhin für Mannheim und damit für Baden-Württemberg starten.

Vogel gehörte auch zu den Reitern aus Baden-Württemberg, die morgens beim Auftakt der Mannheimer Springtage in einem 1.40 Meter-Springen gut platziert waren. Da hatte er den Holsteiner  Ride Smart Never Walk Alone gesattelt und wurde Zweiter. Außerdem zeigten zweimal Tina Deurer (mit Smint und Clueso), Hans-Dieter Dreher mit dem Belgier Meibloem v. Donkhoeve und Michael  Jung mit Edo Sandra starke Runden (rok/Foto: Lafrentz)

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen