Logo
Montag, 13.09.2021

Langenhagen: Grandis und Weiß grandios

Zweimal Dreisterne, zweimal Baden-Württemberg an der Spitze - so geschehen in Langenhagen. In der ersten Abteilung des CCI3*-S konnte sich aus dem Stalle Jung, der international für Italien reitende Pietro Grandis im Sattel von Fortune mit 28,6 Punkten den Sieg sichern, die Schimmelstute Go for S positionierte er zudem, ebenfalls mit dem Dressurergebnis, auf Rang acht (33,8). Ganz hoch hinaus ging es auch für Nachwuchstalent Linus Weiß. Er hatte im Sattel von Astrello in Abteilung zwei mit 32,6 Punkten die Nase vorn und konnte mit dieser tollen Leistung den ersten Sieg auf 3*-Niveau feiern! Finja Timm beendete die Prüfung mit ihrer Cox Orange und 36,9 Minuspunkten auf Platz fünf, Catharina Dannenmann wurde auf Nobleman Fünfte (39,5). (wentsch)

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen