Logo
Freitag, 02.04.2021

Baden-Württemberg: Springreiter-Club in Gründung

Man könnte sagen, sind die glorreichen Sieben  des baden-württembergischen Springsports, die kurz vor der Gründung des ersten Springreiter-Clubs Baden-Württemberg stehen. Es sind führende Springprofis des Landes, und sie wollen Turniere sichern in einer unsicheren Zeit.

Momentan verläuft die Entstehung des Clubs noch eher auf einer badischen Schiene. „Aber wir werden Mitglieder und Turniere im ganzen Land haben“, verspricht der Ichenheimer Springreiter und Turnierveranstalter Alexander Schill, der mit seinem Freund und Kollegen Patrick Kühn der Ideengeber des Springreiter-Clubs ist. Auch Patrick Kühn veranstaltet in Durmersheim selbst Turniere.

Die Idee ist, dass 35 führende Springprofis des Landes einen Verein gründen, um mit den Mitgliedsbeiträgen eigene Turniere zu finanzieren. Im Moment werden Mitglieder geworben. Der Hintergrund ist klar: Die Berufsreiter fürchten wirtschaftliche Schwierigkeiten, wenn wegen Corona zu viele Turniere wegfallen. Schill betont aber auch, dass der Zusammenschluss kein elitärer Club werden soll. Gastreiter werden zugelassen. Es sollen auch Jugendprüfungen für Kaderreiter ausgeschrieben werden; später – wenn es die Corona-Verordnung zulässt – werden auch Amateure startberechtigt sein.

Zwischen Ostern und Pfingsten sind schon die ersten drei Turniere geplant; es sollen „Late Entrys“ jeweils an einem Dienstag sein und daher auch mit anderen  Wochenend-Turnieren nicht ins Gehege kommen.

Der Verein steht kurz vor der Gründung: die erste Vorstandschaft soll bestehen aus Alexander und Lisa Schill-Huber, Patrick Kühn und Franziska Gehrer, Markus und Stefanie Herhalt sowie Timo Beck, der Sprecher des Teams werden soll (rok).

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen