Logo
Mittwoch, 19.02.2020

Turnier im Aufwind: Ruppertshofen macht 2020 ernst

Nach der geglückten Premiere des Springturniers bis zur schweren Klasse im vergangenen Jahr baut der Deschenhof in Ruppertshofen sein Programm in dieser Saison weiter aus und steigt damit in die erste Liga der Turnierveranstalter in Baden-Württemberg auf. Das Führungstrio um Vielseitigkeitsprofi und Anlagenbetreiber Falk-Filip-Finn Westerich, Marius Deffner und Initator Jörg Widmaier aus Benzenbühl setzt auf einen neuen Termin und einen zusätzlichen Turniertag. "Dank unserer kurzen Wege und unserem rundum erneuerten Turnierplatz sind wir von Beginn an auf großes Interesse gestoßen. Dem möchten wir gerecht werden. Deswegen öffnen wir 2020 die Tore des Deschenhofs für alle Reiter aus dem Land", erklärt Westerich das veränderte Konzept.

Vom 21. bis 24. Mai werden neben vier S-Springen bis auf Zwei-Sterne-Niveau eine Regionaltour in den Klassen A und L, eine Mittlere Tour (M und S) sowie Springpferdeprüfungen ausgetragen. "So sind jeden Tag Springen für die Basis und unsere Top-Profis im Programm", stellt Westerich klar. Seit einigen Jahren trainiert der ehemalige Bundeskaderreiter gemeinsam mit Springausbilder Jörg Widmaier. 2019 entschieden sie sich auch als Turnierveranstalter gemeinsame Sache zu machen - bislang ein Erfolgsprojekt... (FA)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz