Logo
Freitag, 16.10.2020

Quarantäne führt zur Absage von Schwendi-Turnier

Eigentlich hätte morgen das Dressurturnier in Schwendi beginnen sollen, das bis zur schweren Klasse ausgeschrieben war. Doch Corona macht den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Da ein kleiner Kreis der Turnierverantwortlichen mit einer Corona infizierten Person Kontakt hatte, so meldet es der Verein auf der Facebook-Seite, müssen die nun alle in Quarantäne. "Sollte trotz aller Vorsichtsmaßnahmen die Infektionskette damit nicht unterbrochen sein, sehen wir es als unverantwortlich an unter diesen Voraussetzungen ein Turnier durchzuführen. Als Vorsichtsmaßnahme möchten wir daher unser Turnier an einem anderen Termin durchführen", so der Verein auf Facebook. (mos)

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.