Logo
Samstag, 11.01.2020

Nur ein Schweizer Talent galoppiert Dreher davon

Hansi Dreher wollte es wie immer wissen, aber an diesem Tag reichte es nicht ganz. Im Punkte-Springen mit Joker über 1,45 m in Basel war der 22-jährige Schweizer Bryan Balsiger, der überraschend in Oslo den Weltcup-Auftakt gewann, mit Ak's Courage der Schnellste. Hansi Dreher hatte mit über zwei Sekunden das Nachsehen mit Arko Junior v. Arko III. Platz zwei ließ den Reiter aus Eimeldingen dennoch strahlen. Dritte wurde die Französin Penelope Leprevost mit Carlotta. (mos)

Foto: Tomas Holcbecher

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz