Logo
Freitag, 21.08.2020

NEU bei Reiterjournal.TV: Richtig Reiten mit Marcus und Lucas Wenz

Foto: D. Matthaes
Foto: D. Matthaes

Springausbilder Marcus Wenz zeigt uns in der neuen Episode unserer Richtig Reiten-Serie wie Sie Ihr Pferd mit einfachen Übungen auf die Sprünge vorbereiten können und es dabei mit Gefühl zusammenhalten können. In einem Trainingsparcours zeigt der international erfolgreiche Springprofi anhand seines ebenfalls S-erfahrenen Sohnes Lucas und zwei talentierten Nachwuchspferden, wie Sie an Balance, Gleichgewicht und Durchlässigkeit Ihres Pferdes zwischen und über den Sprüngen arbeiten können.

Zur Person: Marcus Wenz

Marcus Wenz (54) stammt aus Sersheim im Kreis Ludwigsburg, wo er auf dem Hof seiner Eltern aufgewachsen ist. Auch seine Schwester Kerstin und sein Bruder Holger sind Berufsreiter. Seine Pferdewirt-Ausbildung absolvierte er im Land bei Olaf Nowak, der damals Dressur und Springen bis zur höchsten Klsse ritt, trainierte aber auch bei Walter Stein und Gerd Müller. Nach einer Zeit bei der Sportkompanie in Warendorf ritt er in den USA, dann am Stall von Dirk Hauser in Rheinland-Pfalz, später für lange Zeit am Turnierstall und Gestüt der Firma Zyx-Musik bei Limburg/Lahn. In dieser Zeit siegte er sogar in einigen Nationenpreisen. Dann wechselte er an den Stall seiner Schwiegereltern in Wallau bei Wiesbaden. Seit zehn Jahren ist der Pferdewirtschaftsmeister Marcus Wenz Nationaltrainer für Luxemburg und Equipe-Trainer für Belarus; er hat zahlreiche Schülerinnen und Schüler in anderen Ländern, zum Beispiel in Thailand und den USA. Vor einem Jahr ist Marcus Wenz auf die heimische Anlage in Sersheim zurückgekehrt, um sich dort einen Ausbildungs- und Turnierstall aufzubauen. Seit Anfang des Jahres unterstützt ihn sein Sohn Lucas (22), der ebenfalls Berufsreiter ist und zuvor am Stall von Andreas Kreuzer im Münsterland als Bereiter tätig war. Marcus Wenz will in Sersheim ein Trainingszentrum für junge Springreiter aufbauen.

Den passenden Artikel zum Richtig Reiten-Video mit Marcus und Lucas Wenz finden Sie in der neuen Ausgabe des Reiterjournals - ab HEUTE im Handel oder HIER im ABO »

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen