Logo
Donnerstag, 02.01.2020

Midnight Blue im großen Sport

Midnight Blue, zehnjähriger Holländer aus dem Mannheimer Turnierstall Schäfer,  geht künftig im ganz großen Sport und möglicherweise sogar in Tokio bei den olympischen Spielen. Der große Fuchswallach, der unter Anna-Elisa Schäfer in der Saison 2019 unter anderem den  Großen Preis von Walldorf-Winterheck gewinnen konnte, wurde vor Weihnachten an den brasilianischen Global Champions League-Reiter, Weltmeisterschaftsteilnehmer und Olympia-Aspirant Yuri Mansur verkauft. Midnight Blue war im November nochmals durch zwei internationale Siege im belgischen Oppglabeek aufgefallen. Im Stall Schäfer wachsen aber noch genügend Nachwuchspferde heran. In Oppglabeek an gleicher Stelle konnte "Angie" Schäfer zuletzt mit dem sechsjährigen Fly Away Z vier von sechs Youngster-Springen gewinnen (rok/Foto: Doris Matthaes).

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz