Logo
Sonntag, 09.02.2020

Michael Jung bester Deutscher im Großen Preis von Bordeaux

Michael Jung beendete das Weltcup-Turnier in Bordeaux mit Erfolg: Mit seinem 15-jährigen Württemberger Sportsmann S verpasste der Reiter aus Horb nur ganz knapp das Stechen durch Bummelei im Parcours. Ein Zeitstrafpunkt verhinderte den Einzug in die zweite Runde, in der nur vier Teilnehmer waren. Jung wurde somit Fünfter. Der Sieg ging an den Franzosen Julien Epaillard mit Queeletta. (mos)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz