Logo
Samstag, 08.02.2020

Marbach: Neue Hengste für die Landeszucht

Am Freitag lud der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg zur regionalen Winterkörung im Haupt- und Landgestüt Marbach. Neun Hengste traten an, darunter vier Warmblüter, ein Vollblutaraber, zwei Ponys und drei Kaltblüter. Alle angetreten Hengste wurden gekört oder anerkannt, einer wurde sogar prämiert: Der Haflingerhengst Sternzauber v. Sternwächter (Haflingerhof Karlsbad). Das Haupt- und Landgestüt stellte drei Hengste vor: Momentum v. Morricone I (anerkannt für DSP), Quite Great v. Quite Easy (gekört DSP) und WM Devdas ox v. Dschehim ox (anerkannt DSP und DR). Einen erfolgreichen Einstand gab es auch für die Pfalz-Ardenner, die seit diesem Jahr ebenfalls vom PZV betreut werden. Der von Lothar Walter ausgestellte Elito v. Eldorado erhielt ein positives Körurteil.

Hier finden Sie das komplette Ergebnis.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz