Logo
Freitag, 26.06.2020

Fulminantes Debüt für Jana Schrödter und Frau Holle auf internationalem Parkett

Besser könnte es wohl kaum laufen: Bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierstart brillierten Jana Schrödter und Frau Holle, die bisher nur unter ihrer Mutter Sabina Schrödter öffentlich zu sehen war, auf ganzer Linie. Gleich beim ersten gemeinsamen Start durfte das Paar aus Leipheim die deutschen Farben beim internationalen Dressurturnier im ungarischen Mariakalnok vertreten. In der Altersklasse der Jungen Reiter kratzte Schrödter im Sattel der erst achtjährigen Fürstenball OLD-Tochter an 74 Prozent. Das bedeutete den deutlichen Sieg vor Charlotte Rühl auf Platz zwei und Sophia Ritzinger auf dem dritten Rang. Der Richter bei C sah Schrödter und Frau Holle sogar bei 76 Prozent in der Mannschaftsaufgabe. Ein neue Traum-Konstellation, die man in diesem Jahr auf jeden Fall auf dem Schirm haben sollte! (akb)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz