Logo
Dienstag, 01.12.2020

Baden-Württemberg hat einen Bundestrainer

Ein kleine Sensation hat sich in den letzten Wochen angebahnt und nun ist es offiziell – Rüdiger Rau ist neuer Bundestrainer der Ponyvielseitigkeitsreiter. Der Pferdewirtschaftsmeister aus Altensteig im Nordschwarzwald ist bei weitem kein Unbekannter in Warendorf und hat sich als erfolgreicher Ausbilder bundesweit einen Namen gemacht. Auch als Parcourschef, unter anderem beim Vielseitigkeitsturnier auf Gut Weiherhof, internationalen Indoor-Prüfungen und nicht zuletzt bei den, regelmäßig auf seiner eigenen Anlage stattfindenden Turnieren, ist  Rüdiger Rau stets aktiv für den Sport. Als Schweizer Nationalcoach war Rau bereits grenzübergreifend im Einsatz und nun kann der Pony-Bundeskader vom seinem umfassenden Wissen profitieren. Rau tritt damit die Nachfolge von Fritz Lutter an, der künftig der AG Nachwuchs des Ausschusses Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) vorstehen wird. Seiner Tätigkeit als Disziplintrainer der Ponyvielseitigkeitsreiter Baden-Württembergs, welche er gemeinsam mit Ben Vogg und Annika Gutjahr inne hat, bleibt Rüdiger Rau auch in Zukunft treu. "Ich gehe in das Amt mit voller Motivation und Begeisterung und freue mich auf das was kommt," so der neue Bundestrainer. (wentsch, Foto: Brodbeck)

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen