Logo
Freitag, 20.09.2019

Vier BW-Siege in sechs Dressuprüfungen

Hessenmeisterschaften in Herchenrode

Zum Auftakt der Hessenmeisterschaften für Vierspänner mit Pferden und Ponys und für Einspänner mit Pferden und Ponys auf der Anlage von Team-Europameister Georg von Stein in Modautal-Herchenrode, bei denen auch Prüfungen für Zweispänner mit Pferden und Ponys ausgeschrieben wurden, gewannen Fahrer aus Baden-Württemberg vier der sechs Dressurprüfungen. Über die Platzierungen war sich die Jury stets einig.

Sieger und Dritter bei den Vierspännern wurde Hausherr Georg von Stein. Michael Brauchle wurde Zweiter, Markus Stottmeister Vierter, Katharina Abel. Sechste. Sieger bei den Ponyvierspännern wurde Edwin Kiefer, Sieger bei den Einspännern wurde Jens  Motteler. Bei den Pony-Einspännern wurde Kathrin Hertkorn-Kiefer Zweite hinter Silke Zenker (Bayern), Thomas Seitz wurde Vierter. Sieger der Pony Zweispännern wurde Bernhard Riesterer, Thomas Seitz wurde Dritter. Siegerin bei den Zweispännern wurde Dr. Laura Oberlin vor Hausherr Georg von Stein und Michael Brauchle, Siebte wurde Petra Beyrle. Am Samstag starten die Gespanne in den Parcours. Entschieden werden die Meisterschaften am Sonntag erst in der Geländefahrt. Alle Ergebnisse unter www.turnierdienst-Brinkmann.de                   heo

Top