Logo
Donnerstag, 05.12.2019

Thaler feiert Weihnachten in Mechelen

Ponyreiterin Arwen-Charlotte Thaler aus Waldenbuch wurde von der FEI für das Finale in der FEI-Pony-Trophy nominiert, das im Rahmen des Weihnachtsturniers im belgischen Mechelen stattfindet. Die Pony-Trophy ist eine Art inoffizieller Weltcup der Pony-Springreiter. Die 16-jährige Schülerin von Volker Hahn hatte sich mit ihrem Start in der Qualifikation beim Stuttgart German Masters auf einen Nachrücker-Platz gesetzt, so dass sie jetzt mit ihrer Little Lady als Ersatz ins Finale einziehen kann.

Am Wochenende reitet die amtierende Süddeutsche Mannschaftsmeisterin und Einzel-Vizemeisterin zunächst noch bei den Aachen Youngsters; das Turnier wird zur Generalprobe. Arwen-Charlotte Thaler wird die einzige Baden-Württembergerin in der Pony-Trophy sein (rok).

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz