Logo
Sonntag, 06.10.2019

Schwarzer Tag für Voltigierer in Bisingen

Beim Hohenzollern-Turnier in Bisingen-Hohenzollern sorgen die Voltigierer normalerweise für eine gelungene Abwechslung – diesmal allerdings für Schrecksekunden. Schon am Samstagabend stürzte eine junge Voltigiererin der Gruppe Pegasus Mühlacker bei einer Kürfigur aus großer Höhe, so dass der Wettbewerb unterbrochen werden musste. Am Sonntag glitt eine Sportlerin der Gruppe aus Metelen so unglücklich vom Pferd, dass sie sich offensichtlich schwer verletzte und mit dem Notarzt in die Klinik gebracht werden musste. Die Prüfung musste länger als eine halbe Stunde unterbrochen werden (rok).

Top