Logo
Montag, 25.11.2019

Münsingerin Lavinia Klemer unter Top 10 bei Europameisterschaft

Die zwölfjährige Lavinia Klemer aus Münsingen erreicht die Top 10 bei den Europameisterschaften im Westernreiten. In der Prüfung "Jugend Trail" bei der EM der American Paint Horses in Kreuth, Oberbayern, wurde eine der jüngsten Reiterinen mit dem ältesten Pferd der EM zu einer erfolgreichen Kombination. In dem Geschicklichkeitsparcours zu Pferd war viel Strategie gefragt - Nicole Kärcher aus Renningen, Turnierreiterin und Ausbildern von Lavinia Klemers Pferd Jos Skip N Bars, stand ihr zur Seite, um auch auf die kleinsten Details zu achten. Denn: Alleine das exakte Auswendiglernen der Trailaufgabe bei rund 40 identisch gestrichenen, in der Bahn verteilten, weiß-blau-gelben Stangen ist eine herausfordernde Aufgabe. Die zu bewältigenden Hindernisse sind bei der Trailprüfung aus der Arbeit der Cowboys abgeschaut: Über Stangen treten, über eine Brücke reiten, ein Tor öffnen, durchreiten und schließen, ohne es loszulassen, Slalom, enge Wendungen... und dann gibt es Wertnoten und Fehlerpunkte. Am Schluss erreichte Lavinia Klemer bei starker Konkurrenz den neunten Platz.

Foto: Luxcompany

Top