Logo
Montag, 07.10.2019

Liederbach: Doppelte Preisspitze bei DSP-Auktion "Last Chance"

Gleich zwei Fohlen erhielten anlässlich der DSP-Fohlenautkion „Last Chance“ in Liederbach einen Zuschlag von 12.000 Euro und setzten sich damit an die Preisspitze der Auktion. Dies war zum einen ein typvolles Hengstfohlen von Escolar-Damon Hill aus der Zucht von Bernd Eisenmenger und zum anderen ein Stutfohlen von Floriscount-Ars Vivendi ausgestellt von Elisabeth Funk. Insgesamt wurden 17 Fohlen verkauft, bei einem Gesamtumsatz von 130.600 Euro. Im Durchschnitt musste für ein DSP-Fohlen in Liederbach 7.682,35 Euro angelegt werden.

Hier finden Sie das gesamte Ergebnis.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz