Logo
Sonntag, 24.11.2019

Fachtagung mit Fokus auf dem Ponysport

Rund 150 Teilnehmer hatten sich zur alljährlichen Ponyfachtagung in der Sindelfinger Stadthalle eingefunden. Dabei gab der Ponybeauftragte des Landes, Heinz Bürk, einen durchaus positiven Rückblick auf die vergangene Saison, aber auch Ausblicke auf die nächste Saison mit Lehrgängen, Stützpunkttrainings, Sichtungen und Turnieren. Auch die Berichte der Landestrainer, sowie der Beauftragten der Regionalverbände standen auf dem Programm. Grundsätzlich hat sich einmal mehr bestätigt, dass der Ponysport eine wichtige Basis im Pferdesportgeschehen ist! Für den ein oder anderen Überraschungs-Effekt sorgte der Vortrag von Mentaltrainer Patrick Höchster, womit bereits ein Grundstein für die nächste erfolgreiche Saison gelegt wurde - schließlich soll das Mentaltraining auch weiterhin in der Vorbereitungen der Ponysportler eingebunden werden. (wentsch) 

Top