Logo
Sonntag, 08.09.2019

Der Prinz regiert Rom

Hans-Dieter Dreher konnte am Abschlusstag der Longines Global Champions Tour in Rom seinen elfjährigen Hannoveraner Wallach Prinz ganz nach vorne reiten. Über 1,45 m setzte sich das Paar mit einer deutlichen zeitlichen Führung an die Spitze. Der Italiener Matias Alvaro und Karel VDB wurden Zweite, Laura Klaphake (GER) und Camalita Dritte.

Und weil Prinz so gut in Form war, sattelte Dreher den Perigeux-Sohn doch auch gleich noch mal in der nachfolgenden Prüfung über 1,50 m - und auch da Sprang eine Platzierung heraus. Rang acht belegten sie in dem schweren Springen. (mos)

Top