Logo
Samstag, 12.10.2019

Böblingen: Trauriger Schicksalsschlag für Pascal Lindner

Foto: D. Matthaes
Foto: D. Matthaes

Dramatische Szenen spielten sich heute Nachmittag beim Böblinger Hallenturnier im Rahmen eines M*-Springens ab. Pascal Lindner hatte für das Punktespringen den elfjährigen Hannoveraner Estojo gesattelt. In einer Wendung kam der Wallach zu Fall und verendete nur wenige Augenblicke nach dem Sturz. Die Tierärztin vor Ort konnte dem Fuchswallach nicht mehr helfen. Sie vermutet zu diesem Zeitpunkt einen Aorten-Abriss. Pascal Lindner blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Dennoch ein herber Verlust für Familie Lindner: Seit 2016 war Estojo unter dem Sattel des Ilfelders erfolgreich. Unter anderem konnten die beiden in diesem Jahr das schwere Springen von Öhringen-Cappel für sich entschieden. Die Veranstalter reagierten vorbildlich, schirmten das Pferd schnell vor dem Publikum ab und ließen die Halle räumen. Aus Anteilnahme verzichten die Böblinger an diesem Tag auf Musik und Siegerehrungen. (akb)

Top