Logo
Montag, 15.07.2019

Mit "Hannes" zum Goldenen


Schon in Schutterwald wird es so weit sein: Leonie Laier, U25-Dressurreiterin aus dem nordbadischen Wiesloch, bekommt im Rahmen des Schauabends der Landesmeisterschaften ihr Goldenes Reitabzeichen verliehen. Obwohl die junge Dame seit Ponyzeiten jeweils zur Landesspitze ihrer Altersklasse gehört, ging es jetzt mit der höchsten reiterlichen Auszeichnung sehr schnell. Am Wochenende auf dem Linslerhof im Saarland erfüllte die 22-jährige Studentin mit drei Drei-Sterne-Platzierungen die Kriterien für die Ehrung, alle nötigen Erfolge erreichte sie im Sattel ihres langbeinigen, selbst ausgebildeten Wallachs Seven Heaven, Spitzname: Hannes. Ihren ersten Zwei-Sterne-S-Sieg hatte sie erst vor wenigen Wochen geschafft, im Frühjahr wagte sie sich erstmals in Drei-Sterne-Prüfungen. Ihr erstes Erfolgspony hieß seinerzeit Duty Free.    (rok/Foto: Doris Matthaes)

Top