Logo
Sonntag, 09.06.2019

Zeiskam: Stefan Schottmüller Achter in der Dressur

Zum Auftakt zur Deutschen Meisterschaft der Zweispännerfahrer im pfälzischen Zeiskam hat Stefan Schottmüller (Kraichgau) in der Dressur Rang acht erreicht. Dressursieger wurde Sandro Koalick (Drebkau) vor Sebastian Warneck (Nunstorf), Marco Freund (Neu-Isenburg) und Anna Sandmann. (Lähden). Von ursprünglich sieben Zweispännerfahrern aus Baden-Württemberg, die den Start bei der DM vorhatten, trat außer Stefan Schottmüller nur noch Claudia Gschwind aus Waldburg an und belegte in der Dressur Rang 24.

Die Dressur der Pony-Vierspännern hat Steffen Brauchle (Schloss Kapfenburg) vor Roger Campbell (Großbritannien) gewonnen. Dieter Höfs (Weil der Stadt) belegt hinter Sven Kneifel (Wunstorf) Rang vier. Sieger in der Dressur der Vierspännerfahrer wurde Georg von Stein (Modautal) vor Katharina Abel (Ketsch) und Ludwig Weinmayr (Leitzachtal).                         heo

Top