Logo
Montag, 10.06.2019

Zeiskam: Sandro Koalick wird Deutscher Meister

Der bereits nach Dressur und Gelände führende Sandro Koalick vom WM-Veranstalter Drebkau wurde in Zeiskam Deutscher Meister der Zweispännerfahrer. Vizemeisterin wurde Anna Sandmann (Lähden). Bronze gewann Marco Freund (Neu-Isenburg). Vierter wurde Lars Schwitte (Südlohn) vor Jörg Zwiers (Emlichheim) und Sebastian Warneck (Nunstorf). Der Norbadener Stefan Schottmüller belegte im 27er Feld nach Rang acht in der Dressur, nach Pech im Gelände und der einzigen Nullrunde im Parcours Rang 15. Mit einer weiteren Null-Runde war er Bester der Siegerrunde. Claudia Gschwind aus Waldburg belegte in der Kombination Rang 21.

Gesamtsieger bei den Pony-Vierspännern wurde Dressur- und Geländesieger Steffen Brauchle vor Sven Kneifel (Wunstorf). Dritter wurde Dieter Höfs (Weil der Stadt), der die Siegerrunde im Parcours gewann. Gesamtsieger der Vierspänner wurde Dressur- und Geländesieger Georg von Stein (Modautal), der auch die Siegerrunde im Parcours gewann. Zweite in der Kombination wurde Katharina Abel (Ketsch) vor Sascha Utz (Modautal). (heo)

Top