Logo
Freitag, 01.03.2019

Starker Auftakt von Marschall bei Sunshine Tour


Von Valencia ging es für Marcel Marschall nun zur Sunshine Tour nach Vejer de la Frontera auf der iberischen Halbinsel - und da läuft es seit Jahren gut für den Reiter aus Heiligkreuztal. Er konnte gleich zum Auftakt das erste Weltranglistenspringen mit der 14-jährigen belgischen Stute Fenia van Klapscheut für sich entscheiden. Starke Leistung. Gegen zwölf Kontrahenten setzte er sich im Stechen durch und verwies Destiny Holly mit Hearts Destiny auf den zweiten Platz und die US-Amazone Laura Kraut mit Zeremonie auf Rang drei. (mos)

Foto: Oxersport

Top