Logo
Mittwoch, 17.04.2019

Preis der Besten: Unser Team für Warendorf

Regelmäßig im Mai trifft sich die Elite der jungen Pferdesportler der Disziplinen Dressur und Springen in Warendorf zum "Preis der Besten". Die neben den Deutschen Jugendmeisterschaften bedeutendste Nachwuchsveranstaltung in Deutschland bietet den Bundestrainern einen ersten Überblick über den aktuellen Leistungsstand im Hinblick auf die bevorstehende Saison und die Europameisterschaften. Nach den Sichtungsturnieren in Kronberg und Hagen wurden nun die qualifizierten Nachwuchs-Dressurreiter bekanntgegeben.

Zum Team Baden-Württemberg in Warendorf zählen die starken Children Lisa Steisslinger und Antonia Müller - beide könnten in diesem Jahr die Europameisterschaften ins Visier nehmen - sowie Pia Casper vom Birkhof. Bei den Junioren erhielt nur Jana Schrödter aus Leipheim eine Einladung durch die Bundestrainer. Mit ihrem "Der Erbe" hatte sie zuletzt gute Chancen auf einen Platz im Bundeskader, bevor die beiden verletzungsbedingt pausieren mussten. In Warendorf soll ihre Saison dann Fahrt aufnehmen. Die schwarz-gelbe Mannschaft komplett machen mit Antonia Roth und Julian Fetzer die beiden derzeit stärksten Ponyreiter aus dem Ländle. Die beiden hatten sich in den letzten Wochen gegenseitig nichts geschenkt. (FA)

Top