Logo
Sonntag, 09.06.2019

Marschall und Jung performen in Wiesbaden

Beim Wiesbadener Pfingstturnier konnten am Samstag von Marcel Marschall aus Heiligrkeuztal und Michael Jung aus Horb Top-Platzierungen herausgeritten werden. Marschall war in einer Prüfung über 1,45 m mit Calandra Zweiter. Mit der KWPN Stute ließ er nur den Iren Peter Moloney mit Compelling Z an sich vorbeiziehen.

Michael Jung, der mit Star Connection nach Verletzungspause und einer Zeit unter seinem Bereiter wieder mit dem "Chef" im Sattel zur Höchstform auflief und die Vielseitigkeit von Wiesbaden gewinnen konnte, machte auch im Springparcours eine gute Figur. Mit fischerChelsea v. Check In wurde er im Hauptspringen des Tages Vierter. Zudem pilotierte er bei den Youngstern den siebenjährigen Zandro de Laubry Z v. Zandor Z fehlerfrei auf Rang acht. (mos)

Top