Logo
Samstag, 08.06.2019

Hansi Dreher setzt noch einen drauf


Am ersten Tag war es für Hansi Dreher und Prinz bei der Longines Global Champions Tour Platz zwei - gestern konnte der Reiter vom Gestüt Grenzland noch einen draufsetzen. Mit seiner ZfdP-Stute Berlinda v. Berlin siegte er über 1,50 m in dem Hauptspringen des Tages. Dreher verwies die geballte Power aus Belgien auf die Plätze: Pieter Devos und Jade v. Bisschop wurden Zweite, Olivier Philippaerts und Cigaret JVH Z Dritte, Karel Cox und Escape-Adventure Vierte. (mos)

Foto: Stefano Grasso/LGCT

Top