Logo
Dienstag, 18.09.2018

Ramone Kunze siegreich in Ulm-Böfingen


Im S*-Springen von Ulm-Böfingen hatte Ramona Kunze die Nase vorn. Mit der neunjährigen bayerischen Stute Wakita blieb die Amazone aus Langenau als einzige Starterin doppel-null und sicherte sich damit den Sieg in der einzigen schweren Prüfung des Turniers. Mössinger Timo Bitzer reihte sich mit seinem Holsteiner Champ auf Platz zwei mit einem Zeitfehler ein, vor Bernd Knorr mit dem 13-jährigen Little Luis auf Rang drei. Der auch im Vielseitigkeitssattel erfolgreiche Crailsheimer war fehlerfrei durch den Umlauf gekommen, musste aber in der Siegerrunde einen ärgerlichen Fehler hinnehmen. Die Zeit von Ramone Kunze hätte er geschlagen. Auch für Zweitpferd Haysome aus der eigenen Zucht der Familie Knorr gab es eine Schleife. (akb | Foto: D. Matthaes)

Top