Logo
Montag, 16.04.2018

Mario Walter mischt die Österreicher auf

Mario Walter verbrachte das Wochenende bei den Ranshofen Masters in Österreich und staubte einige Schleifen ab. Unter anderem gewann Walter am Samstag mit dem 15-jährigen Lancer II-Nachkommen Lancerto das 1,40m Springen und ritt sowohl den Württemberger Quindeur (Z.: Josef Konle), als auch die Holsteiner Clarimo-Tochter Sattelprofi's Clarina in die Platzierung. Im abschließenden 1,40m-Springen am Sonntag fiel im Stechen eine Stange. Walter lieferte mit Lancerto den schnellsten Vier-Fehler-Ritt ab, was am Ende Platz acht bedeutete. (akb)

Top