Logo
Sonntag, 01.07.2018

Tübingen: Katrin Burger sitzt im Sattel von beiden Landeschampions der Hengste


In der Prüfung der drei- und vierjährigen Hengste in Tübingen gewann, wie auch schon in der Einlaufprüfung, der einzige Vierjährige im Bunde. First Date (v. For Romance/Hs Highness) zeigte sich unter Katrin Burger schon weit ausgereift und konnte mit seinen sehr guten Grundgangarten punkten. Und auch für Ausbildung und Gebäude gab es die gleich gute Note: das machte fünfmal die 8,5, die damit auch als Endnote feststand. Damit sicherte sich der Hengst, aus der Zucht und in Besitz von Martha-Rose Kullen stehend, den Titel des Landeschampions als bester vierjähriger Hengst.

Den Titel für den besten dreijährigen Hengst bekam der Zweitplatzierte der Prüfung verliehen: Emilio von Escolar/Don Schufro. Katrin Burger saß ebenfalls im Sattel des Braunen, der aus der Zucht von Sabine Reisenauer stammt und in Besitz von Patricia Reuner-Krebs steht. Das Paar erhielt die Wertnote 8,1. Vizechampion wurde Doubtless (v. Don Nobless/His Highness) unter dem Sattel von Lukas Maier. Gezogen wurde der Rappe wie First Date von Martha-Rose Cullen und steht im Besitz des Haupt-und Landgestütes Marbach. Er erhielt eine 8,0 von den Richtern.

Das komplette Ergebnis finden Sie hier.

Foto: Emilio unter Katrin Burger (Steinbach)

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen