Logo
Sonntag, 01.07.2018

Tübingen: Katrin Burger sitzt im Sattel von beiden Landeschampions der Hengste


In der Prüfung der drei- und vierjährigen Hengste in Tübingen gewann, wie auch schon in der Einlaufprüfung, der einzige Vierjährige im Bunde. First Date (v. For Romance/Hs Highness) zeigte sich unter Katrin Burger schon weit ausgereift und konnte mit seinen sehr guten Grundgangarten punkten. Und auch für Ausbildung und Gebäude gab es die gleich gute Note: das machte fünfmal die 8,5, die damit auch als Endnote feststand. Damit sicherte sich der Hengst, aus der Zucht und in Besitz von Martha-Rose Kullen stehend, den Titel des Landeschampions als bester vierjähriger Hengst.

Den Titel für den besten dreijährigen Hengst bekam der Zweitplatzierte der Prüfung verliehen: Emilio von Escolar/Don Schufro. Katrin Burger saß ebenfalls im Sattel des Braunen, der aus der Zucht von Sabine Reisenauer stammt und in Besitz von Patricia Reuner-Krebs steht. Das Paar erhielt die Wertnote 8,1. Vizechampion wurde Doubtless (v. Don Nobless/His Highness) unter dem Sattel von Lukas Maier. Gezogen wurde der Rappe wie First Date von Martha-Rose Cullen und steht im Besitz des Haupt-und Landgestütes Marbach. Er erhielt eine 8,0 von den Richtern.

Das komplette Ergebnis finden Sie hier.

Foto: Emilio unter Katrin Burger (Steinbach)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz