Logo
Freitag, 12.10.2018

Kühnle siegt zum Auftakt in Göppingen

Sandy Kühnle hat in Göppingen mit ihrem Amaretto die Intermediare II gewonnen, den Auftakt der Großen Tour. Ein glänzendes Drei-Sterne-Debüt feierte der erst achtjährige Favory. Dieser kapitale Fuchs, in Holland gezüchteter Sohn des Damon Hill, bekam in seinem ersten Drei-Sterne-Wettbewerb unter seiner Ausbilderin Martina Steisslinger gleich 68,3 Prozent der Punkte und belegte Rang sechs im stark besetzten Feld. Kühnle und Amaretto bekamen 70,6 Prozent. Die Sauracherin siegte vor Bärbel Eppinger mit Roy (69,5 Prozent) und Nicole Casper mit Birkhofs Don Röschen (69,34 Prozent).   rok

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Wir bleiben beim Paywall-Shutdown

Wie wichtig seriöser, unabhängiger Journalismus ist, ist den meisten in dieser Zeit bewusst geworden. Wir möchten, dass er frei zugänglich bleibt. Das geht dauerhaft jedoch nur, wenn uns möglichst viele Leser freiwillig unterstützen.

Leisten auch Sie einen kleinen Beitrag dafür und unterstützen Sie den frei zugänglichen Journalismus für alle.