Logo
Samstag, 17.11.2018

Ijsbrand Chardon trumpft in Stuttgart auf


Nach 2007 und 2016 fährt Ijsbrand Chardon zum dritten Mal an die Spitze in Stuttgart! Im FEI Driving World Cup, dem DB Schenker German Master der Vierspänner in der Hanns-Martin-Schleyerhalle, setzte sich der Franzose in rasanter Fahrt gegen seine Konkurrenz durch. Rang zwei ging an den Sieger von gestern: Glenn Geerts. Über den dritten Platz konnte sich Jòzsef Dobrovitz freuen.

Hier finden Sie das komplette Ergebnis.

Foto: Ijsbrand Chardon (TomsPic) 

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz