Logo
Donnerstag, 14.06.2018

Der Nachwuchs läuft sich in Hagen warm

Die ersten Einlaufprüfungen standen bei den Future Champions auf dem Hof Kasselmann in Hagen bereits an. Den besten Start ins Turnier erwischte aus baden-württembergischer Sicht die zweifache Deutsche Meisterin der Ponyreiter. Lea Sophia Gut steuerte ihren Erfolgspartner Salvador IV im ersten Ponyspringen auf Rang zwei, direkt gefolgt von Stallnachbarin Fairy Tale. Gut kämpft in Hagen um ihre erste Teilnahme bei einer Europameisterschaft. In den Vorjahren hatte das Verletzungspech Championatsteilnahmen verhindert. Niels Carstensen behielt bei den Junioren mit Sandro Gold eine weiße Weste - richtig ernst wird es für ihn erst in den kommenden beiden Tagen. Fehlerfrei blieb auch Annika Ott im Parcours am Teutoburger Wald mit Quattro`s Donna beim Eröffnungsspringen der Children.

Im Viereck lief beim Auftakt für die beiden EM-Hoffnungen Lisa Steisslinger und Alina Hahn noch nicht alles ganz rund. Dennoch blieben die Children aus Böblingen sowie Leonberg mit den Plätzen zwei und vier in der Spitze vertreten. Morgen feiern beide Premiere in einem Nationenpreis. (FA)

Top