Logo
Sonntag, 08.07.2018

Breidenbachs Titan blüht im Süden weiter auf

Seit ihrer Rückkehr nach Baden-Württemberg läuft es für Vera Breidenbach wie geschmiert. Nicht nur im iWest Dressur Cup mischt die Grand Prix erfahrene Ausbilderin konstant vorne mit. Auch in Ingolstadt zeigte sich ihr 16-jähriges Erfolgspferd Titan nun in der Form seines Lebens. Mit über 71 Prozent entschied das seit Jahren zusammengewachsene Duo den St. Georg Special für sich und wurde daraufhin im Finale der kleinen Tour, dem St. Georg, noch Zweiter. Breidenbach, die in dieser Saison für ihre frühere Heimat Weil der Stadt an der Start geht, ist mittlerweile auf der Anlage von Alexander und Nicole Moroff in Weil im Schönbuch tätig. Dort konzentriert sie sich auf die Ausbildung junger Nachwuchspferde bis zum Grand Prix und führt Verkaufspferde, unter anderem von Züchter aus dem Ländle, an den Turniersport heran.

Kompagnon Titan rührt jedenfalls kräftig die Werbetrommel und sammelt einen Erfolg nach dem anderen. (FA)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Wir bleiben beim Paywall-Shutdown

Wie wichtig seriöser, unabhängiger Journalismus ist, ist den meisten in dieser Zeit bewusst geworden. Wir möchten, dass er frei zugänglich bleibt. Das geht dauerhaft jedoch nur, wenn uns möglichst viele Leser freiwillig unterstützen.

Leisten auch Sie einen kleinen Beitrag dafür und unterstützen Sie den frei zugänglichen Journalismus für alle.